Spieldauer: 4h 13min

Inhalt: 8 große Lektionen

Kategorie: Einsteiger

eBook: 148 Seiten

Ein Einblick in die Lektion

Kursbeschreibung

Wie funktioniert eigentlich Ernährungswissenschaft? Welche der zum Teil gegenteiligen Schlagzeilen zu den neuesten Ernährungsempfehlungen stimmen, und wie kann ich eine gesunde, pflanzenbasierte Ernährung im Alltag umsetzen und mich präventiv vor chronisch-degenerativen Erkrankungen besser schützen?

In seinem mehrtägigen Ernährungsseminar „Mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit & Wohlbefinden bei pflanzlicher Ernährung“ gab Niko Rittenau sein geballtes Fachwissen weiter, welches nun als digitale Version orts- und zeitunabhängig noch mehr Menschen zur Verfügung steht. Dabei beinhaltet der Onlinekurs „Nutrition Science Seminar Vol.1“ den ersten Teil des mehrteiligen Seminars. Neben dem Video-Mitschnitt mit aufbereiteten Grafiken und Einblendungen gibt es ein vertiefendes eBook, um die Inhalte auch in schriftlicher Form nachlesen zu können.

In diesem ersten Teil geht es um die Grundlagen und die gesundheitliche Bedeutung einer gesunden Ernährung sowie die Makronährstoffkunde.

1

Lerne vom Experten

Mit einer ausgewogenen Ernährung ist es möglich Krankheiten vorzubeugen und gesünder und länger zu leben. Doch wie vermittelt man dieses Wissen möglichst so einfach, dass wir nicht ständig mit Nährstofftabellen unsere Lebensmittel analysieren? Niko Rittenau schafft den Spagat zwischen spannenden, evidenzbasierten Einblicken und praktischen Tipps. 

2

Grundlagen einer gesunden Ernährung

Zum Fundament einer gesunden, veganen Ernährung gehört das Basis-Wissen: was sind Makro- und Mikronährstoffe, welche Nährstoffe sind essentiell, welche sind bedingt essentiell, welche Unterschiede gibt es zwischen pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln und wie funktioniert die menschliche Verdauung eigentlich im Detail? 

3

Krankheiten vorbeugen

Überraschend, aber wahr: Der durchschnittlich größte Risikofaktor für unsere Gesundheit ist nicht etwa Alkohol- oder Zigarettenkonsum, sondern unsere Ernährung! Um also die Wahrscheinlichkeit eines möglichst langen und gesunden Lebens zu erhöhen, sollten wir uns mit unserer Ernährung auseinandersetzen.

4

Makronährstoffkunde

Zu den Makronährstoffen zählen Kohlenhydrate, Proteine und Fette. Sie sind unser Energielieferant und das Fundament aller Stoffwechselprozesse im Körper. Umso wichtiger ist es, die Bausteine von Fetten (Fettsäuren) und Proteinen (Aminosäuren) in ausreichender Menge zu sich zu nehmen. 

Zugriff auf alles!

Schaue den besten Köchinnen und Köchen ihres Fachs über die Schulter und kreiere selber Schritt für Schritt herausragende Gerichte, die deine Familie und Freunde begeistern.

  • 29 umfangreiche Kurse mit über 1000+ Lektionen

  • Die besten Trainer*innen für pflanzliche Küche

  • 100% vegane Kochkunst, die dich begeistern wird

  • Absolute Flexibilität – lerne wann immer du Zeit hast!

  • Aktive Community, die sich austauscht & unterstützt

  • Fesselnde Reportagen über Kulinarik & Menschen

In der Mitgliedschaft

Unbegrenzter Zugriff zu allen Kochkursen, Dokus, Live-Streams und der Community.

für 11,58 € anstatt 16,58 € pro Monat 

jährliche Zahlung | inkl. MwSt

30% Rabatt

Oder als Einzelkurs mit unbegrenztem Zugriff

Schalte diese Masterclass frei und erhalte unbegrenzten Zugriff auf die Videos, Lektionen, Rezepte und das E-Book. 

nur 79 € anstatt 99,95 €

inkl. MwSt

20% Rabatt

Niko Rittenau

Niko Rittenau ist Ernährungswissenschaftler mit dem Schwerpunkt auf vegane Ernährung. Er absolvierte ein Bachelorstudium in Ernährungsberatung und ein Masterstudium in Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin. Als Hochschuldozent, Seminarleiter und Speaker vermittelt er das Thema Ernährung mit großer Begeisterung, indem er Fachwissen evidenzbasiert, aber dennoch lebendig und praxisnah verpackt. Außerdem ist er Bestsellerautor von Büchern wie „Vegan-Klischee ade!“ oder "Vegan ist Unsinn".

 

Gordon Prox von "Papa ist vegan"

"Niko Rittenau ist für mich ein Leuchtturm im Bereich der Nährstoffkunde. Seine fundierte Arbeit hat mir während meiner veganen Reise eine große Sicherheit gegeben und mein Ernährungsverständnis auf eine transformative Weise vertieft. Seine Arbeit ist ein essentieller Beitrag, nicht nur für die vegane Gemeinschaft, sondern meiner Meinung nach für das Wohl der Allgemeinbevölkerung."

Ja, ich will!