©Hansi-Heckmair_-Pancakes-min
Share on print
Drucken
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Pancakes mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Leckere vegane Pancakes mit Kokos-Erdnuss-Sauce

Die fluffigen und süßen Küchlein aus der Pfanne sind schon lange nicht mehr nur in Amerika beliebt. Auch bei uns gibt es die kleinen Pfannkuchen immer öfter zum Frühstück und sie sind nicht nur für Sonntage geeignet.  

Mit diesem exklusiven Pancake Rezept von Björn Moschinski aus unserer Quick & Easy Masterclass, kann man auch unter der Woche ohne Stress seinen Gelüsten nach dem süßen Frühstück nachgehen. Die Pancakes stehen mit wenig Aufwand in unter 10 Minuten mit einer cremigen Kokos-Erdnuss-Sauce auf dem Tisch! 

Rezept

Für 2 Personen / Zubereitungszeit: 10 Minuten
Für die Pancakes:
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1/2 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 125 g Sojajoghurt, ungesüßt
  • 125 ml Sojamilch
Für die Kokos-Erdnuss-Sauce:
  • 250 ml Kokosmilch
  • 25 g Rohrohrzucker
  • 20 ml Hafersahne
  • 100 g Erdnussbutter
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Vanillemark

Zubereitung

Für die Pancakes

Alle Zutaten in einem Mixer zu einem Teig mixen oder in einer Schüssel verrühren. Der Teig sollte dickflüssiger als Pfannkuchenteig sein.

Anschließend in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl goldbraun herausbacken.

Tipp: Wenn du etwas dickere Pancakes haben möchtest, stell den Teig vor dem Backen für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank.

Für die Kokos-Erdnuss-Sauce

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen, homogenen Sauce verarbeiten.

Abwandlungen

Für die Sauce kannst du auch Erdnussbutter mit Stückchen verwenden, dann solltest du allerdings nicht auf der höchsten Stufe mixen, da sonst auch die Stückchen verkleinert werden.

Die Pancakes schmecken natürlich auch mit Ahornsirup oder jeder anderen Sauce super lecker. Auch Obst passt perfekt als Topping.

Lust auf noch mehr schnelle und leckere Rezepte?

Wenn du auf der Suche nach noch mehr schnellen und leckeren Rezepten bist, ist unsere Quick & Easy Masterclass genau das richtige für dich! Chefkoch Björn Moschinski zeigt dir in 7 Trainings-Modulen mit 57 Echtzeit-Videolektionen die besten ‚Fast-Kitchen-Tricks‘, um mit wenig Aufwand extrem leckere Gerichte zu kreieren. Mach dich, deine Familie und deine Gäste glücklich und bleibe dabei entspannt in der Küche.

Hier geht es direkt zur Quick & Easy Masterclass!

Wir freuen uns darauf, mit dir und Björn gemeinsam easy Gerichte mit maximal viel Geschmack auf den Tisch zu zaubern!

Björn Moschinski / Veganheadchef

Dreadlocks und Kopftuch sind sein Markenzeichen: Björn Moschinski ist Buchautor, veganer Coach in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung und Showkoch. Mit seiner Küche möchte er nicht nur anspruchsvolle Gaumen verwöhnen, sondern auch die Idee des Veganismus verbreiten und massentauglich gestalten. Sein Motto ist: „Geiler Geschmack braucht kein Fleisch.“

Share on print
Drucken
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Das könnte dich interessieren

Sojaalternativen

Welche Sojaalternativen gibt es?

Produkte aus Soja sind ganz besonders bei Veganern und auch Vegetariern sehr beliebt. Menschen, die kein Soja essen können, müssen jedoch auf Alternativen zurückgreifen. Welche Sojaprodukte kann man nun womit ersetzen?

Obst und Gemüse richtig lagern

Obst und Gemüse richtig zu lagern ist gar nicht so schwer, wenn man ein paar grundlegende Tipps berücksichtigt. So bleibt nicht nur der Geschmack länger erhalten, auch der Verlust von wertvollen Inhaltsstoffen wird verlangsamt. Wie sieht die richtige Lagerung nun aus?