fbpx

Tipps & Tricks

/Tipps & Tricks

So klappt der vegane Muskelaufbau – Kohlenhydrat- und Proteinquellen

2019-04-18T21:20:31+00:00

Ein Proteinshake nach dem Training, Rührei mit Speck zum Frühstück und fettarmes Hühnchen am besten zu jeder Mahlzeit. Wenn es um den Muskelaufbau geht, dann gibt es sehr einseitige Vorstellungen, wo die Proteine herkommen sollen. Bedeutet das für dich, dass du dein Ziel von einem sportlich-muskulösen Körper nicht erreichen wirst, nur weil du auf die tierischen Proteinquellen verzichten willst? Wenn du bisher gedacht hast, dass Muskelaufbau und vegane Ernährung einfach nicht zusammen passen, hast du falsch gedacht. Denn es geht sehr wohl! Du musst nur wissen wie. Hier erfährst du, wie deine Muskeln ganz vegan wachsen. Viel Spaß beim Ausprobieren! [...]

So klappt der vegane Muskelaufbau – Kohlenhydrat- und Proteinquellen2019-04-18T21:20:31+00:00

Rote Beete – So lecker und gesund ist die Rübe!

2019-04-18T21:18:15+00:00

Die Rote Beete Die Rote Bete hat viele Namen, Farben und Formen. Trotzdem hebt, wenn ich in Kochkursen danach frage, wer die Rübe nicht mag, mindestens ein Drittel der Teilnehmer die Hand. Schuld daran ist oft der erdige Geschmack der Knolle oder die Erinnerung an den »altbackenen« Rote-Bete-Salat aus dem Glas, mit dem viele in ihrer Kindheit »gequält« wurden. © Verlag - Christian München / Bild: Hansi Heckmair Formen, Farben und Nährstoffe In meinem Garten ziehe ich nicht nur die klassische rote, sondern auch gelbe, rosafarbene, weiße und rot- weiß-gestreifte Varianten der Roten Bete. Die Formen [...]

Rote Beete – So lecker und gesund ist die Rübe!2019-04-18T21:18:15+00:00

Sprossen selber ziehen – So funktioniert es!

2019-04-18T21:17:46+00:00

Sprossen sind ein wunderbare Quelle für Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie schmecken prima und ergänzen den Speiseplan gerade in der Winterzeit ganz hervorragend. Mittlerweile bekommt man sie fertig gezogen, aber auch als Saatgut in gut sortierten Bio-Märkten. Getreu dem Motto: »je frischer, desto besser«, empfehle ich den eigenen Anbau. Grundsätzlich kann man aus vielen Gemüsesamen schmackhafte Sprossen ziehen. Man sollte aber nur Gemüsesorten verwenden, deren Blätter und Keimlinge genießbar sind. Kartoffel-, Tomaten- oder Auberginensprösslinge zum Beispiel können giftig sein. Die Sprossen scharfer Gemüsesorten wie Rettich, Senf oder Radieschen sind sehr scharf und sollten nur als Gewürz eingesetzt werden. [...]

Sprossen selber ziehen – So funktioniert es!2019-04-18T21:17:46+00:00