Begeistere deine Freunde und Familie mit leckeren und gesunden Meistergerichten. Starte jetzt deinen Online-Kochkurs und lerne vom Profi.

Jetzt kostenlos anmelden

Die beste Zeit pflanzlich kochen zu lernen ist jetzt.

  • Lerne die 6 Geschmacksrichtungen für eine herausragende Küche kennen

  • Bereite ein wunderbares veganes mousse au chocolat zu.

  • Stelle die weltbeste Cashew-Mayo ganz einfach selbst her. Ein Traum.

  • Zaubere eine cremig samtige Blumenkohlsuppe mit leckeren Currycroutons 

Mehr als 3.200 Teilnehmer haben diesen Online Kurs bereits absolviert. 

Das sagen Teilnehmer über den 5 Tages Kochkurs:

Über Facebook und per E-Mail erhalten wir täglich wunderbares Feedback von Teilnehmer/innen aus dem 5 Tages Online Kurs, das wir hier mit euch teilen möchten. Die Namen und Bilder haben wir aus aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.

1. Melde dich auf dieser Seite kostenlos und unverbindlich zum 5 Tages Training an.

2. Überprüfe dein E-Mail Postfach und bestätige deine Teilnahme durch den Link in der Mail.

3. Wenige Minuten später schicken wir dir schon die erste Lektion per E-Mail zu.

4. Von nun an erhältst du weitere 4 Tage eine Lektion von uns zugeschickt.

5. Das Training ist ab der letzten Lektion sofort vorbei. Entscheide selbst, ob du weitermachst.

Den gibt es nicht. Wir möchten einfach unser Wissen um die hochwertige und leckere pflanzliche Küche mit maximal vielen Menschen teilen damit alle Menschen sehen können wie unglaublich lecker und gesund diese Küche ist und wie viel Freude diese Art zu kochen mit sich bringen kann. Und wenn du Lust hast nach dem Training weiterzumachen, um noch tiefer einzusteigen, dann freuen wir uns wenn du an einem unserer Masterclasses teilnimmst.

Jetzt kostenlos anmelden

Das lernst du in diesem Training:

Die 6 Geschmacksrichtungen

In der ersten Lektion legen wir vollen Fokus darauf wie Geschmack entsteht und und wie wir richtig abschmecken, damit das Essen für alle zum Genuss wird! 

Erbsencheeze

Erbsen und Käse? Was ist denn jetzt los? Ein mega schneller und absolut grün-cremiger Aufstrich, der auch super als Dip durchgeht. Und das ohne Käse. 

Tofu weiß knusprig gebraten

Der Klassiker der Zubereitungstechniken, der süchtig machen kann. Tofusticks als Snack auf der Couch. Oh ja! Viel Freude damit.

Samtige Blumenkohlsuppe

​Geliebt oder gehasst. Das so verkannte Gemüse Blumenkohl erfährt hier im schnellen Rezept die Aufmerksamkeit die es in unseren Augen verdient. Einmal als cremig samtige Suppe und einmal als gegrillte Einlage. Dazu noch leckere Currycroutons und die frisch-saure Apfelsalsa. 

Mandelmilch

Der Klassiker der pflanzlichen Milchalternativen, mit dem einfach keine gekaufte Sorte mithalten kann, wenn es um runden, cremigen und natürlichen Geschmack geht. Lasst euch von diesem Mandeltraum verzaubern.

Cashew Mayo 

Als absoluter Standard-Dip und Basiswürzsoße kommt hier die weltbeste Cashew-Mayo, die nicht nur super schnell gemacht ist –sie funktioniert auch einfach immer.

Mousse au chocolat

Die Königin der Nachspeisen? Könnte durchaus sein, aber definitiv ein Klassiker, der in dieser luftigen Variante so schokoladig-fluffig, so schwer und so leicht gleichermaßen – dieses Mousse-Rezept wird euch begeistern.

Niko Rittenau • Ernährungsberater

„Endlich gibt es durch Vegan Masterclass die Möglichkeit, dass alle Menschen egal wo und wann, vom Wissen und der Erfahrung veganer Profis lernen können. Ich kenne Sebastian gut und weiß das er immer alles gibt, damit seine Kursteilnehmer durch seine Anleitung, zu besseren Köchen und Köchinnen werden.“

Jetzt Kostenlos Anmelden

Sebastian Copien / veganer Chefkoch

Mehr als 10.000 Menschen aus vielen Ländern waren bereits bei ihm zu Gast, um sich bekochen, schulen oder trainieren zu lassen. Mit seiner veganen Kochschule, seinen Büchern und als einer der Gründer vom Plant Based Institute ist er seit über 10 Jahren darauf spezialisiert, Menschen das Handwerk Kochen auf leichte und spielerische Weise beizubringen. Er versteht sich dabei als Trainer & Kochlehrer, der es ernst meint mit seinen „Schülern“.

„Ich liebe gutes Essen und mit natürlichen pflanzlichen Lebensmitteln Gerichte zu kreieren, die Freude bereiten.“

Mehr Teilnehmer-Feedback:

Die Namen und Bilder haben wir aus aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.